Zitronenwasser: 8 Benefits

Heute geht es mal wieder um Healthy Habits, diesmal Zitronenwasser. Jeden morgen trinke ich ca. 1,5l warmes Zitronenwasser.
Ja, ganz genau: Zitronenwasser. Was es damit auf sich hat und welche Benefits das tägliche konsumieren mit sich bringt, erfahrt ihr hier.

Was ist Zitronenwasser?

Das ist wirklich ganz einfach: Wasser mit Zitrone. Ich persönlich verwende immer Bio Zitronen, damit ich die Schale ggf. auch für andere Dinge verwenden kann (z. B. Banabread oder Jogurt). Die Zitrone drückst du in 1,5l warmes Wasser. Fertig!

Aber warum sollte man das täglich tun und warum ist es wichtig, dass es morgens passiert?

8 Benefits von Zitronenwasser am morgen

1. Zitronenwasser versorgt dich mit Wasser.

Das ist relativ offensichtlich, aber ein wichtiger Punkt. Viele Menschen schaffen es nicht auf ihren täglichen Wasserbedarf zu kommen. Abhängig davon wie aktiv du bist und vom Wetter, sollte man täglich ca. 3 liter Wasser trinken. Wenn du den Tag direkt mit 1,5l Wasser beginnst, startest du hydriert und fit in den Tag.

2. Stärkt dein Immunsystem.

Zitronen enthalten sehr viel wertvolles Vitamin C (bis zu 50 mg Vitamin C pro 100 Gramm Zitrone). Dein Körper kann Vitamin C nicht selbst herstellen und ist somit auf die Zufuhr von außen angewiesen. Vitamin C verbessert die Eisenaufnahme im Körper und wirkt antioxidant d. h. freie Radikale werden gebunden.
Zitronenwasser stärkt also dein Immunsystem und falls du dir doch mal eine Erkältung eingefangen hast, wirkt es antibakteriell und du wirst schneller wieder gesund.

Du willst die neuesten Beiträge, updates zu Online-Kursen und Informationen immer als Erstes erhalten? Dann melde dich ganz einfach zu meinem Newsletter an

Zum Newsletter

3. Kann helfen dein Hautbild zu verbessern.

Zum einen soll Zitronenwasser deine Kollagen Produktion anregen. Das ist wichtig für unsere Nägel, Knochen, Zähne, elastizität von Haut und Haar. Und zum anderen kann Zitronenwasser dabei helfen das Hautbild zu verbessern. Denn es wirkt antibakteriell, hilft freie radikale zu binden und auszuschwemmen.

4. Kick-Start für deine Verdauung.

Zitronenwasser aktiviert deine Gallenproduktion, was bei der Fettverdauung unterstützt, zusätzlich regt die Säure der Zitrone die Bewegung im Magen und Darm an. Zusätzlich enthält Zitronenwasser verdauungsfördernde Enzyme und Pektin, was ebenfalls die Verdauung anregt und unterstützt. Wenn dir guter Stoffwechsel und ausgeglichene Verdauung wichtig ist, hilft dir Zitronenwasser perfekt in den Tag zu starten.

5. Unterstützt bei der Entgiftung

Durch die aufgenommene Flüssigkeit am morgen, wird sich vermutlich auch dein Harndrang erhöhen. Giftstoffe werden ausgespült, dein Körper und deine Organe werden entlastet. In Kombination mit einer gesunden ausgewogenen Ernährung, bringst du dich selbst ins Gleichgewicht.

Get a Coach. Get results.

Vereinbare jetzt ein unverbindliches, kostenloses Kennenlerngespräch.

6. Kann beim Abnehmen unterstützen.

Um das für die Fettverbrennung wichtige Hormon Noradrenalin zu bilden, benötigt dein Körper Vitamin C. Wie bereits erwähnt kann dein Körper Vitamin C nicht selbst erstellen und ist auf die Aufnahme von außen angewiesen.
Noradrenalin hilft dabei, Fett aus den Fettzellen zu lösen und dem Körper in Form von Energie zur Verfügung zu stellen. Vitamin C ist außerdem an der Produktion von L-Carnitin beteiligt, was bei der Fettverbrennung benötigt wird.
Wie groß der tatsächliche Effekt beim Abnehmen wirklich ist, ist schwierig zu beurteilen. Nichtsdestotrotz, kannst du mit dem täglichen Zitronenwasser deinen Körper in dem Prozess unterstützen. Und durch den erhöhten Harndrang werden Gifte schneller ausgeschwemmt.

7. Bringt Gleichgewicht in deinen Basen Haushalt

Zitronen gehören grundsätzlich zu den alkalischen Lebensmitteln. Trotz des sauren Geschmacks, gelangen die basisch wirkenden Mineralstoffe Kalium und Magnesium in deinen Blutkreislauf.
Kalium unterstützt vor allem dein Herz und deine Muskeln. Magnesium leistet zusätzlich gute Arbeit bei deinen Nerven- und Muskelzellen und trägt zu gesunden Knochen und Zähne bei.

8. Guter Start in deinen Tag.

Wenn du das regelmäßige trinken von Zitronenwasser zu einer täglichen Gewohnheit machst, schaffst du damit einen guten Rahmen und gesunde Routine um in den Tag zu starten.
Ich persönlich nehme. Ir sehr bewusst Zeit dafür und checke auch nicht meine Mails oder social media. Sobald ich die 1,5l Zitronenwasser am morgen getrunken habe, starte ich in den Tag.

Wie startest du deinen Tag, welche Healthy Habits möchtest du dauerhaft in deinen Alltag integrieren?

Neben Zitronenwasser starte ich den Tag mit Journaling und Mindfulness. Du möchtest eine neue Habit in deinen Alltag integrieren? Hier geht es zum kostenlosen Self-guided 5-Day Mindfulness Kurs.

Hier findest du weiter Beiträge rund um das Thema Healthy Habits:

Zitronenwasser: 8 Benefits

Heute geht es mal wieder um Healthy Habits, diesmal Zitronenwasser. Jeden morgen trinke ich ca. 1,5l warmes Zitronenwasser.Ja, ganz genau: Zitronenwasser. Was es damit auf…
Weiterlesen

Wie löst du eine Blockade?

Du fühlst dich blockiert in deiner Kreativität oder hast das Gefühl auf der Stelle zu treten? Dieses Gefühl hatte fast jeder schonmal. Je länger man…
Weiterlesen

Was ist Mindfulness!

Ich habe schon einige Artikel zu dem Thema Mindfulness veröffentlicht. Ich bin der festen Überzeugung, das Mindfulness gerade in der jetzigen Zeit (COVID-19) immer wichtiger…
Weiterlesen

Buchempfehlung: Atomic Habits

Heute möchte ich euch das Buch Atomic Habits von James Clear vorstellen. Ich bin durch einen Podcast auf James Clear aufmerksam geworden. Der Podcast war…
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.