Sauerstoff zum Atmen

Falls du Teil 1 4 Life Essentials noch nicht gelesen hast, solltest du dort anfangen. Ansonsten herzlich Willkommen zum 2. Teil meiner fünfteiligen Beitragsserie. Was braucht der Mensch eigentlich wirklich zum Leben? Worauf solltest du mehr achten und was kannst du tun um Teil der Lösung zu sein?

Ohne Sauerstoff können wir nicht existieren. Das ganze Leben auf unserem Planeten funktioniert nur, weil es Sauerstoff gibt, den wir atmen können. Vereinfacht gesehen gibt es zwei Dinge die passieren müssen.

  1. Der Sauerstoff muss in ausreichendem Maß vorhanden sein
  2. Wir müssen in der Lage zu sein zu atmen.

Sauerstoff

Klingt super logisch und wir nehmen diese Dinge als einfach gegeben an. Warum in aller Welt verpesten wir aber die Luft auf unserem Planeten und Holzen weiter den Regenwald ab um Monokulturen anzupflanzen? Warum hüten wir dieses lebenswichtige Gut nicht wie den wertvollsten Schatz aller Zeiten?
In den meisten Fällen geht es einfach nur um Gewinnmaximierung großer Konzerne. Ich verstehe, das man Geld verdienen möchte und im Optimalfall sogar noch ein bisschen Gewinn macht. Aber das endlose streben nach zweistelligem Umsatzwachstum ohne Rücksicht auf Verluste, damit reiche Top Manager noch Reicher werden auf Kosten von andere und ohne Rücksicht auf eines unserer wichtigsten Güter. Firmen die immer noch Regenwälder abholzen, um profit zu machen, gehören für mich verboten und versuche diese Firmen zu vermeiden. Doch oft weiß man garnicht wer für was verantwortlich ist und niemand will diese Verantwortung übernehmen. Denken diese Manager wirklich nur so kurzfristig? Haben die denn keine Kinder? Es ist zeit Verantwortung zu übernehmen und unangenehmen Fragen zu stellen und auch unangenehmen Entscheidungen zu treffen.

Auch du als Individuum bist nicht machtlos. Du kannst Firmen und Konzerne dieser Art vermeiden und Ihnen den Kampf ansagen. Fang an Fragen zu stellen und selbst nicht teil des Problems zu sein.
Fahre nicht immer mit dem Auto, sondern nehme auch mal das Fahrrad. Fliegen und insbesondere Reisen ist ne tolle Sache… fange an bewusst diese Entscheidung zu treffen und wenn es das Flugzeug sein muss, dann versuche wenigstens Co2 neutral zu fliegen. Diese paar Euro mehr die du dafür in die Hand nehmen musst tun dir nicht weh!
Steig auf regenerative Energien um. Auch das kostet in der Regel nicht die Welt und sollte es dir wert sein. Braunkohle & Atomenergie brauchen wir heutzutage einfach nicht mehr.

Atmen

Atmen. Wir tun es immerzu, ohne darüber nachzudenken. Solange wir Luft haben, können wir atmen. Umso wichtiger ist es auch dieses „Geschenk“ wertzuschätzen.
Die Atmung ist ein starkes Instrument, durch welches du dein Wohlbefinden und deine Gesundheit verbessern kannst.
Hier ein Beispiel: In stressigen Situation wird unsere Atmung schneller und wir atmen deutlich flacher. Nehmen wir uns in so einer Situation bewusst die Zeit und atmen tief ein und aus, wirkt das beruhigend auf uns und wir können den Stress minimieren.
Es ist nachgewiesen, dass ein gewisser Anteil an positiven Stress uns durchaus guttut. Chronischer negativer Stress reduziert allerdings unsere Lebenserwartung.

Die Atmung hilf nicht nur bei Stress, sondern auch bei Angst, Unwohlsein und beim Optimieren von sportliche Leistung. Wir trainieren oft so viele Muskeln, warum nicht auch mal einen der größten Muskeln, das Diaphragma bzw. Zwerchfell, trainieren. Das hilft nicht nur beim Atmen und vergrößert unsere Lungenkapazität, sondern ist ein zentraler Muskel dem wir zu wenig Aufmerksamkeit schenken, weil er nicht so offensichtlich ist wie z. B. der Bizeps.

Dies ist der zweite Artikel aus einer Serie bestehend aus fünf Beiträgen: 4 Life Essential, Sauerstoff zum Atmen, Wasser die Quelle des Lebens, Kostbarer Schlaf, Essen.

Wie stehst du zu den einzelnen Themen? Was sind deine Life Essentials? Ich freue mich über dein Kommentar oder deine Mail <3

Du willst den nächsten Artikel nicht verpassen? Dann melde dich jetzt zu meinem Newsletter an oder schau einfach nächste Woche wieder vorbei.

Du willst die neuesten Beiträge, updates zu Online-Kursen und Informationen immer als Erstes erhalten? Dann melde dich ganz einfach zu meinem Newsletter an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.