Kick Off 2019

Willkommen in 2019! Heute ist der zweite Tag im neuen Jahr.
2018 war für mich ein ereignisreiches Jahr, voller Veränderungen, neuen Erfahrungen, großen Abenteuern und Entscheidungen.
Alles was wir in 2018 erlebt haben wirkt sich direkt und indirekt auf 2019 und Folgejahre aus und das ist gut so.

Das in „abgeschlossenen Jahren“ denken fühlt sich für mich falsch an. Es kann helfen einen künstlichen und willkürlichen Rhythmus von außen vorgegeben zu haben, aber man sollte sich nicht zu sehr daran klammern oder gar davon bestimmen lassen.

Neue Vorsätze für das neue Jahr?

Ich habe eher Ziele für mein Leben und nutze den Jahreswechsel für eine Reflexion des geschehenen und setzte mir neue Meilensteine für meine großen Lebensziele.
Vorsätze wie endlich abnehmen, gesünder Leben usw. setze ich mir nicht mehr. Ich brauche keinen Jahreswechsel um auf meine Gesundheit zu achten. Ein gesundes und aktives Leben ist für mich ein übergeordnetes Ziel, welches niemals an ein Datum geknüpft sein sollte und eine Grundvoraussetzung ist. Klar kann man nicht immer nur gesund und zufrieden durch die Welt gehen. Es wird auch Tage geben, an denen man sich fett oder furchtbar fühlt. Aber auch diese Tage gehen vorüber und es folgen wundervolle, spannende, glückliche Tage.

Mein Tipp zum Jahreswechsel:

Setze dir keine viel zu ambitionierten Ziele wie „20 Kilo im Januar abnehmen“ oder „dieses Jahr nehme ich am Ironman teil“ (obwohl du die letzten Jahre vielleicht dreimal joggen warst und danach den Muskelkater deines Lebens hattest).
Stelle dir lieber die Frage: „Was für eine Leben will ich leben und warum?“
Willst du schnell 20 kilo abnehmen, weil du glaubst nur dann zufrieden und glücklich in deinem Körper zu sein oder du dann auch endlich einen tollen Instagram feed als super famous influencer hast. ODER: willst du abnehmen damit du dich langfristig wohl und vital fühlst, ein aktives Leben führen kannst und dein Leben wieder in vollen Zügen genießen willst?
Du wirst nicht glücklicher, nur weil du mit einer Crashdiät im Januar 20 Kilo abnimmst oder deinen Körper mit einseitigen Training unnötig belastest. Glück ist etwas anderes. Glücklich sein kommt nicht von außen, sondern ist eine Entscheidung die du treffen kannst.

Dein Commitment

Setze dir langfristige und nachhaltige Ziele die realistisch umsetzbar sind. Du willst 20 kilo abnehmen? Frag dich warum und was dazu notwendig ist. Wie sehr willst du diese Veränderung? Bist du bereit dafür dein Leben zu verändern?

„Abnehmen“ ist nur ein Beispiel. Es können auch andere Dinge sein wie Stricken lernen, eine neue Sportart ausprobieren oder etwas größeres wie eine Weltreise. Nur wenn du bereit bist in Veränderung zu investieren (damit meine ich nicht zwingend Geld, sondern dein Commitment), wirst du es schaffen deine Ziele zu erreichen.

Wie gehst du mit dem Jahreswechsel um? Was sind deine übergeordneten Ziele und wie stehst du zu Vorsätzen zum Jahreswechsel? Hinterlasse gerne ein Kommentar oder melde dich ganz einfach bei meinem Newsletter an:

Du willst die neuesten Beiträge, updates zu Online-Kursen und Informationen immer als Erstes erhalten? Dann melde dich ganz einfach zu meinem Newsletter an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.